Warum Monika Neubacher-Fesser sich schon eine Wohnung in der Wasserstadt gekauft hat

Der Verkauf der Wohnungen in der Wasserstadt läuft derzeit zwar noch schleppend. Doch die Kinderbuchillustratorin Monika Neubacher-Fesser hat ihren Traum vom Wohnen am Wasser schon wahr gemacht: Sie ist eine der ersten, die auf dem Gelände in Hannover-Limmer eine Wohnung erworben haben.

23.

November 2020

So soll die Wohnung von Monika Neubacher-Fesser einmal aussehen. Noch stehen keine Wände, die Einrichtung hat sie aber schon ganz genau vor Augen. Quelle: Weitsicht-Prospekt Meravi

 „Je mehr ein Baugebiet an Gestalt und Form annimmt, desto umfangreicher werden die Anfragen, Reservierungen und Abschlüsse

Das könnte Sie auch interessieren:

Filter by
Post Page
Das Bauprojekt 2020 Kosten Der Stadtteil 2020 Das Bauprojekt 2019 Der Stadtteil 2019
Sort by

Stadtbahnanbindung ist wohl endgültig vom Tisch

Keine Bahnstation an der Wasserstadt: Obwohl die Machbarkeitsstudie zu einer Verlegung der Linie 10 noch nicht ganz abgeschlossen ist, hält die Region Hannover diese Option für „sehr unwahrscheinlich“.

8

Kommentar: Wohnen in der Wasserstadt nur für Arme und Reiche – aber nicht für Normalverdiener?

In der Wasserstadt werden Wohnungen nur für Reiche und Arme bezahlbar sein. Politik und Bauunternehmen müssen sich etwas für junge Familien einfallen lassen.

8

Neue Idee zur Stadtbahnanbindung: Wasserstadt und neue MHH verbinden

CDU-Vorschlag: Für geschätzt 85 Millionen Euro könnte Hannover eine neue Stadtbahnlinie erhalten, die die Wasserstadt mit dem neuen MHH-Standort verbindet.

8

Möchten Sie Neuigkeiten über die Wasserstadt als Erster erfahren?

Möchten Sie Neuigkeiten über die Wasserstadt als Erster erfahren?

Dann melden Sie sich jetzt zum kostenlosen E-Mail-Newsletter an

Vielen Dank. Sie haben sich erfolgreich angemeldet.