„Wasser steht uns bis zum Hals“: Bürger drängen auf Verkehrskonzept für die Wasserstadt

Keine Stadtbahn, keine S-Bahn, keine Seilbahn – doch wie soll die Wasserstadt Limmer verkehrstechnisch angebunden werden? Darüber haben Bürger mit Vertretern von Stadt und Region Hannover diskutiert. Das Interesse war groß – die Enttäuschung auch: „Wir haben vor allem gehört, was nicht möglich ist“.

10.

Mai 2021

Wie wird die Wasserstadt an den öffentlichen Nahverkehr angebunden? Derzeit scheint es auf eine Busverbindung hinauszulaufen. Foto: Philipp von Ditfurth

„Es hat sich gerächt, die Wasserstadt zu planen, ohne sich Gedanken um den Verkehr zu machen.“

Das könnte Sie auch interessieren:

Filter by
Post Page
Das Bauprojekt 2021 Der Stadtteil 2021 Zeitplan Kosten
Sort by

Kita Wasserstadt in Limmer begrüßt erste Kinder

Die Kita ist fertig – die Bewohner kommen noch. Rund 80 Kinder haben bereits einen Platz in der Kita Wasserstadt. Die neue Kindertagesstätte wird von den Maschseekindern gefördert – und setzt auf gesunde Ernährung und Projektarbeit. 

24

Erste Mieter ziehen in der Wasserstadt ein – Kita nimmt Betrieb auf

In der Wasserstadt in Limmer die Kita ihren Betrieb auf, auch die ersten Mieter ziehen nun ein. Ein Rundgang über das Gelände.

24

Bezirksrat Linden-Limmer wehrt sich gegen mehr Wohnungen in der Wasserstadt

Statt 1800 könnten nun möglicherweise bis zu 2200 Wohnungen in der Wasserstadt Limmer entstehen. Die Stadt Hannover verhandelt darüber mit Investoren. Der Bezirksrat Linden-Limmer sieht darin einen „Vertrauensbruch“  – und fordert Oberbürgermeister Belit Onay zum Handeln auf.

24

Möchten Sie Neuigkeiten über die Wasserstadt als Erster erfahren?

Möchten Sie Neuigkeiten über die Wasserstadt als Erster erfahren?

Dann melden Sie sich jetzt zum kostenlosen E-Mail-Newsletter an

Vielen Dank. Sie haben sich erfolgreich angemeldet.