Es geht los: Die Tiefbauarbeiten haben Begonnen

Die Tiefbauarbeiten in der Wasserstadt haben begonnen. Gestartet wurde auf dem Baufeld 10, dem Herzstück des 87.000 Quadratmeter großen ersten Bauabschnitts. Dort sind fünf Gebäude mit 48 Wohnungen geplant.

15.

März 2019

So sollen die Gebäude auf dem Baufeld 10 aussehen. Visualisierung: Kiefer + Kiefer Architekten BDA

 Gewerbeflächen sind im Erdgeschoss geplant

Das könnte Sie auch interessieren:

Filter by
Post Page
Das Bauprojekt 2018 Zeitplan Das Bauprojekt 2019 Aussehen
Sort by

Der Abriss der alten Conti-Ruine beginnt

Ein Bagger hat  mit den Abrissarbeiten des Conti-Altgebäudes Nummer 10 begonnen. Es steht als einziges Gebäude nicht unter Denkmalschutz. Die Bürgerinitiative Wasserstadt Limmer hat sich zu einer Mahnwache auf dem Gelände versammelt.

14

Wasserstadt bekommt Gebäude mit sieben Stockwerken

Die Pläne für die Gebäude im Eingangsbereich der Wasserstadt stehen fest. Das Areal bekommt einen Supermarkt, eine Pflegeeinrichtung und Platz für betreutes Wohnen.

8

Die Kräne stehen: Auf dem Wasserstadtgelände beginnt jetzt der Hochbau

Bis 2022 sollen die ersten Wohnungen auf dem Gelände der Wasserstadt stehen. Den Anfang machen mehrere Kräne, die die Hochbauten auf den beiden Baufeldern stemmen sollen.

8

Möchten Sie Neuigkeiten über die Wasserstadt als Erster erfahren?

Möchten Sie Neuigkeiten über die Wasserstadt als Erster erfahren?

Dann melden Sie sich jetzt zum kostenlosen E-Mail-Newsletter an

Vielen Dank. Sie haben sich erfolgreich angemeldet.