Enercity versorgt die Wasserstadt Hannover mit Wärme und Licht

Die Gebäude in der Wasserstadt nehmen Form an, in diesem Jahr will Bauherr Günter Papenburg die ersten Abschnitte fertigstellen. Und auch für Heizung und Licht ist bald gesorgt. Enercity wird das Gelände mit Fernwärme versorgen – und mit weiteren innovativen Technologien.

19.

Februar 2021

Der erste Bauabschnitt (unten links) wird voraussichtlich 2021 fertig. Der Strom in den neuen Wohnungen soll auch aus erneuerbaren Energien kommen.

„Einer der innovativsten und modernsten Stadtteile“

Das könnte Sie auch interessieren:

Filter by
Post Page
Der Stadtteil 2019 Der Stadtteil 2021 Das Bauprojekt 2019
Sort by

Automatisch gespeicherter Entwurf

Statt 1800 könnten nun möglicherweise bis zu 2200 Wohnungen in der Wasserstadt Limmer entstehen. Die Stadt Hannover verhandelt darüber mit Investoren. Der Bezirksrat Linden-Limmer sieht darin einen „Vertrauensbruch“  – und fordert Oberbürgermeister Belit Onay zum Handeln auf.

0

Streit um Wasserstadt: Sind mehr Wohnungen geplant als vor der Wahl versprochen?

Versprechen gebrochen? Noch kurz vor der Kommunalwahl hat die Stadt beteuert, dass im Neubaugebiet nicht mehr als die vereinbarten 1800 Wohnungen gebaut werden. Eine Woche später wird bekannt: Zwei neue Investoren fordern mehr Wohnfläche – sonst sei das Projekt nicht wirtschaftlich. Anwohner und Politik sind sauer. 

0

Bunter Bauwagen in der Wasserstadt: Das steckt dahinter

Seit Kurzem bringt ein besprayter Bauwagen Farbe in die Großbaustelle der Wasserstadt. Dahinter steckt die Kirchengemeinde Limmer – die einiges an dem bunten Wagen vorhat. 

0

Möchten Sie Neuigkeiten über die Wasserstadt als Erster erfahren?

Möchten Sie Neuigkeiten über die Wasserstadt als Erster erfahren?

Dann melden Sie sich jetzt zum kostenlosen E-Mail-Newsletter an

Vielen Dank. Sie haben sich erfolgreich angemeldet.