Enercity versorgt die Wasserstadt Hannover mit Wärme und Licht

Die Gebäude in der Wasserstadt nehmen Form an, in diesem Jahr will Bauherr Günter Papenburg die ersten Abschnitte fertigstellen. Und auch für Heizung und Licht ist bald gesorgt. Enercity wird das Gelände mit Fernwärme versorgen – und mit weiteren innovativen Technologien.

19.

Februar 2021

Der erste Bauabschnitt (unten links) wird voraussichtlich 2021 fertig. Der Strom in den neuen Wohnungen soll auch aus erneuerbaren Energien kommen.

„Einer der innovativsten und modernsten Stadtteile“

Das könnte Sie auch interessieren:

Filter by
Post Page
Das Bauprojekt 2021 Der Stadtteil 2020 Das Bauprojekt 2020
Sort by

Baugemeinschaft Jawa plant 50 Wohnungen in der Wasserstadt

Die Baugemeinschaft Jawa will 50 Wohnungen in der Wasserstadt errichten. Bis Ende Februar läuft dafür ein Architektenwettbewerb. Die Kosten für den Bau sind immer noch ungewiss.

0

Bürgerinitiative fordert Verkehrskonzept und bessere Busverbindungen

Eine Stadtbahnanbindung des Neubaugebiets Wasserstadt Limmer wird es in naher Zukunft nicht geben. Die örtliche Bürgerinitiative will sich damit nicht zufrieden geben und stellt ihre Ideen für ein Verkehrskonzept vor.

0

Warum Monika Neubacher-Fesser sich schon eine Wohnung in der Wasserstadt gekauft hat

Der Verkauf der Wohnungen in der Wasserstadt läuft derzeit zwar noch schleppend. Doch die Kinderbuchillustratorin Monika Neubacher-Fesser hat ihren Traum vom Wohnen am Wasser schon wahr gemacht: Sie ist eine der ersten, die auf dem Gelände in Hannover-Limmer eine Wohnung erworben haben.

0

Möchten Sie Neuigkeiten über die Wasserstadt als Erster erfahren?

Möchten Sie Neuigkeiten über die Wasserstadt als Erster erfahren?

Dann melden Sie sich jetzt zum kostenlosen E-Mail-Newsletter an

Vielen Dank. Sie haben sich erfolgreich angemeldet.