HANNOVERS WASSERSTADT

Im Norden Limmers entsteht Hannovers neues Wohnquartier: Bis zu 3500 Menschen sollen in der zukünftigen Wasserstadt leben. HAZ-Volontäre begleiten das Projekt über Jahre – vom Bagger bis zum Einzug.

 

 

Einhundert Jahre lang war es der Ort, an dem Gummi verarbeitet und Reifen produziert wurden. Zeitweilig arbeiteten 6000 Menschen im Werk auf dessen Gelände noch heute der charakteristische Wasserturm steht  – nun sollen auf der Landzunge im Osten Limmers Wohnungen für bis zu 3500 Menschen gebaut werden. In fünf Bauabschnitten soll ein neues Wohnquartier entstehen: die Wasserstadt Limmer. Beteiligt an der Entstehung sind

Bürger, Initiativen sowie der einzige verbliebene Bauunternehmer Papenburg. Welche Visionen gibt es? Wer sind die Menschen, die dort wohnen wollen? Und was ist mit dem verseuchten Boden? Mit Videos, Interviews, Berichten und Bildern begleiten die Volontäre der HAZ das Wasserstadt-Projekt crossmedial – und das über die kommenden Jahre: Von der ersten Grundsteinlegung bis zum Einzug der ersten Bewohner und darüber hinaus.

Wasserstadt Limmer: So sieht es in den ersten Wohnungen aus

Wie weit sind die Bauarbeiten in der Wasserstadt Limmer vorangeschritten? Und wie wohnt es sich dort in Zukunft? Wir haben einen Käufer aus Hannover beim Gang durch seine künftige Wohnung begleitet.

Die Bewohner

Wie wohnt es sich am Wasser? Wie stellen sich die künftigen Bewohner der Wasserstadt ihr Leben dort vor? Hier finden Sie alle Artikel zum Thema.
Los

Das Projekt

Wie groß wird die Wasserstadt wirklich? Wie wird sie aussehen? Und wie baut man eigentlich tausende Wohnungen aus dem Nichts? Hier finden Sie alle Artikel zum Thema.

Los

Das Umfeld

Ein modernes Wohnquartier – direkt neben dem idyllischen Limmer. Während die einen begeistert sind, sind andere in Sorge. Hier finden Sie alle Artikel zum Thema.

Los

DAS „BAUSTELLEN-TAGEBUCH“: SO GEHT ES IN DER WASSERSTADT VORAN

Wie weit sind die Bauarbeiten? Wann ziehen die ersten Bewohner ein? Und wem begegnet man rund um die Baustelle? Hier lesen Sie, was derzeit auf dem Gelände in Limmer passiert.

 

[content_timeline id="1"]

Quadratmeter

neue Wohnungen

Bauabschnitte

Was passiert mit den Conti-Ruinen?

Eine Bürgerinitiative will die vom Abriss bedrohten Altbauten retten

Möchten Sie Neuigkeiten über die Wasserstadt als Erster erfahren?

Möchten Sie Neuigkeiten über die Wasserstadt als Erster erfahren?

Dann melden Sie sich jetzt zum kostenlosen E-Mail-Newsletter an

Vielen Dank. Sie haben sich erfolgreich angemeldet.