NEWS: Alle Neuigkeiten über die Wasserstadt

Sie wollen wissen, wie der Stand der Dinge ist? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir berichten laufend über alle aktuellen Entwicklungen.

die aktuellsten infos:

DIE preise der WOHNUNGEN STEHEN NOCH NICHT FEST

Noch sind keine Häuser gebaut worden, erst nach Ihrer Fertigstellung wird klar sein, wie viel Miete die Hannoveraner zum Leben in der Wasserstadt aufbringen müssen.

Meravis ist (bislang) einzige Wohnbaugesellschaft

Das Gelände der ehemaligen Continental-Fabrik wird von der Firma Papenburg zu Bauland gemacht – doch das Erstellen der Gebäude übernehmen andere. Aktuell ist nur die Baugesellschaft Meravis im Boot.

Weitere Infos aus dem JANUAR

  • Das Gelände der ehemaligen Continental-Fabrik wird von der Firma Papenburg zu Bauland gemacht – doch das Erstellen der Gebäude übernehmen andere. Aktuell ist nur die Baugesellschaft Meravis im Boot.
  • Das Gelände der ehemaligen Continental-Fabrik wird von der Firma Papenburg zu Bauland gemacht – doch das Erstellen der Gebäude übernehmen andere. Aktuell ist nur die Baugesellschaft Meravis im Boot.Das Gelände der ehemaligen Continental-Fabrik wird von der Firma Papenburg zu Bauland gemacht – doch das Erstellen der Gebäude übernehmen andere. Aktuell ist nur die Baugesellschaft Meravis im Boot.

DEZEMBER 2018

  • Das Gelände der ehemaligen Continental-Fabrik wird von der Firma Papenburg zu Bauland gemacht – doch das Erstellen der Gebäude übernehmen andere. Aktuell ist nur die Baugesellschaft Meravis im Boot.Das Gelände der ehemaligen Continental-Fabrik wird von der Firma Papenburg zu Bauland gemacht – doch das Erstellen der Gebäude übernehmen andere. Aktuell ist nur die Baugesellschaft Meravis im Boot.
  •  Das Gelände der ehemaligen Continental-Fabrik wird von der Firma Papenburg zu Bauland gemacht – doch das Erstellen der Gebäude übernehmen andere. Aktuell ist nur die Baugesellschaft Meravis im Boot.Das Gelände der ehemaligen Continental-Fabrik wird von der Firma Papenburg zu Bauland gemacht – doch das Erstellen der Gebäude übernehmen andere. Aktuell ist nur die Baugesellschaft Meravis im Boot.Das Gelände der ehemaligen Continental-Fabrik wird von der Firma Papenburg zu Bauland gemacht – doch das Erstellen der Gebäude übernehmen andere. Aktuell ist nur die Baugesellschaft Meravis im Boot.

NOVEMBER 2018

  • Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.Das Gelände der ehemaligen Continental-Fabrik wird von der Firma Papenburg zu Bauland gemacht – doch das Erstellen der Gebäude übernehmen andere. Aktuell ist nur die Baugesellschaft Meravis im Boot.Das Gelände der ehemaligen Continental-Fabrik wird von der Firma Papenburg zu Bauland gemacht – doch das Erstellen der Gebäude übernehmen andere. Aktuell ist nur die Baugesellschaft Meravis im Boot.

 

  • Das Gelände der ehemaligen Continental-Fabrik wird von der Firma Papenburg zu Bauland gemacht – doch das Erstellen der Gebäude übernehmen andere. Aktuell ist nur die Baugesellschaft Meravis im Boot.Das Gelände der ehemaligen Continental-Fabrik wird von der Firma Papenburg zu Bauland gemacht – doch das Erstellen der Gebäude übernehmen andere. Aktuell ist nur die Baugesellschaft Meravis im Boot.j

unsere neusten beiträge:

Stadtbahnanbindung ist wohl endgültig vom Tisch

Stadtbahnanbindung ist wohl endgültig vom Tisch

Keine Bahnstation an der Wasserstadt: Obwohl die Machbarkeitsstudie zu einer Verlegung der Linie 10 noch nicht ganz abgeschlossen ist, hält die Region Hannover diese Option für „sehr unwahrscheinlich“.

Kommentar: Limmer braucht ein neues Verkehrskonzept

Kommentar: Limmer braucht ein neues Verkehrskonzept

Die Region hat viele Varianten ausgelotet, die Stadtbahn wird nun aber offenbar endgültig nicht bis zur Wasserstadt fahren. Das ist ein schlechtes Signal für Limmer. Der eigentliche Skandal ist aber, dass es noch immer kein tragfähiges Verkehrskonzept für den Stadtteil gibt, meint HAZ-Redakteur Sebastian Stein.

Blick von oben: So sieht die Wasserstadt aktuell aus

Blick von oben: So sieht die Wasserstadt aktuell aus

In etwas mehr als einem Jahr könnten endlich Bewohner in die Wasserstadt Limmer einziehen. Die ersten Gebäude werden bald fertig. Wir zeigen den Fortschritt, die Probleme und ungeklärte Fragen mit neuen Luftbildern. 

Verkauf der 51 exklusiven Eigentumswohnungen läuft schleppend

Verkauf der 51 exklusiven Eigentumswohnungen läuft schleppend

Die Bauarbeiten in der Wasserstadt auf dem ehemaligen Conti-Gelände schreiten voran, doch der Verkauf der ersten 51 Eigentumswohnungen läuft nicht richtig an. Die Preise für die exklusiven Objekte hatten im Januar eine Debatte über zu hohe Bau- und Mietkosten in Hannover ausgelöst.

Möchten Sie Neuigkeiten über die Wasserstadt als Erster erfahren?

Möchten Sie Neuigkeiten über die Wasserstadt als Erster erfahren?

Dann melden Sie sich jetzt zum kostenlosen E-Mail-Newsletter an

Vielen Dank. Sie haben sich erfolgreich angemeldet.