Die Kräne stehen: Auf dem Wasserstadtgelände beginnt jetzt der Hochbau

Bis 2022 sollen die ersten Wohnungen auf dem Gelände der Wasserstadt stehen. Den Anfang machen mehrere Kräne, die die Hochbauten auf den beiden Baufeldern stemmen sollen.

13.

August 2019

Die Hochbauarbeiten auf dem Wasserstadtgelände beginnen. Foto: Neugebauer

 „Abrissgenehmigung? Da müssen wir weiter abwarten“

Der erste Bauabschnitt: Hier nimmt die Wasserstadt erste Formen an

Dieses Gebiet wird zuerst bebaut: Bitte bewegen Sie den Schieber in der Mitte der Bilder nach rechts und nach links

Das könnte Sie auch interessieren:

Filter by
Post Page
Das Bauprojekt Das Bauprojekt 2018 Zeitplan Aussehen Der Stadtteil 2020
Sort by

An diesen Punkten hakt es in der Wasserstadt

Ein tiefes Zerwürfnis zwischen Investor und Stadtverwaltung lähmt Hannovers größtes Wohnungsbauprojekt. Doch worum geht es bei dem Streit überhaupt?

8

Stadt Hannover zahlt monatlich 45.000 Euro zur Sicherung der Wasserstadt

Im Konflikt um die Sicherheit in der Wasserstadt Limmer hat die Verwaltung alle Vorwürfe des Investors Günter Papenburg zurückgewiesen.

8

An diese Frauen aus dem KZ-Limmer erinnern die Straßen in der Wasserstadt

Antonia Agafonowa, Cécile Huk, Stéphanie Kuder, Stanislawa Kamińska, Maria Suszyńska-Bartman und Julienne Trouet – sechs Straßen und Plätze in der Wasserstadt werden nach ehemaligen Gefangenen des Frauen-KZ benannt. Diese Schicksale stecken hinter d

0

Möchten Sie Neuigkeiten über die Wasserstadt als Erster erfahren?

Möchten Sie Neuigkeiten über die Wasserstadt als Erster erfahren?

Dann melden Sie sich jetzt zum kostenlosen E-Mail-Newsletter an

Vielen Dank. Sie haben sich erfolgreich angemeldet.