Bezirksrat Linden-Limmer wehrt sich gegen mehr Wohnungen in der Wasserstadt

Statt 1800 könnten nun möglicherweise bis zu 2200 Wohnungen in der Wasserstadt Limmer entstehen. Die Stadt Hannover verhandelt darüber mit Investoren. Der Bezirksrat Linden-Limmer sieht darin einen „Vertrauensbruch“ – und fordert Oberbürgermeister Belit Onay zum Handeln auf.

23.

September 2021

Der erste Abschnitt der Wasserstadt befindet sich schon seit längerer Zeit im Bau. Wie viele Wohnungen es insgesamt in der Wasserstadt einmal geben wird, ist allerdings ein Streitpunkt.

 „Versprechen einhalten“

Das könnte Sie auch interessieren:

Filter by
Post Page
Das Bauprojekt 2019 Der Stadtteil 2019
Sort by

Wasserstadt: Bezirksrat fordert neue Gutachten

Der Bezirksrat Linden-Limmer fordert die Verwaltung auf, die Conti-Altgebäude in der Wasserstadt zu untersuchen. So soll geklärt werden, ob diese erhalten werden können.

24

Funktioniert Bürgerbeteiligung ohne Sanierungskommission?

Der Bauausschuss hat für die Auflösung der Sanierungs-Kommission Limmer gestimmt – damit gilt das Schicksal des Gremiums als besiegelt. Der Bezirksrat Linden-Limmer hatte die Kommission zur besseren B

14

Keine Stadtbahn: Reicht eine Buslinie für die Wasserstadt?

Die Region Hannover hält es weiterhin für unwirtschaftlich, eine Bahntrasse zur Wasserstadt zu bauen. Ein Ausbau der Buslinie 700 stößt im Bezirksrat allerdings auf viel Kritik. Wie soll nun das Verkehrskonzept für das

14

Möchten Sie Neuigkeiten über die Wasserstadt als Erster erfahren?

Möchten Sie Neuigkeiten über die Wasserstadt als Erster erfahren?

Dann melden Sie sich jetzt zum kostenlosen E-Mail-Newsletter an

Vielen Dank. Sie haben sich erfolgreich angemeldet.