Keine Stadtbahn: Reicht eine Buslinie für die Wasserstadt?

Die Region Hannover hält es weiterhin für unwirtschaftlich, eine Bahntrasse zur Wasserstadt zu bauen. Ein Ausbau der Buslinie 700 stößt im Bezirksrat allerdings auf viel Kritik. Wie soll nun das Verkehrskonzept für das Neubaugebiet aussehen?

21.

März 2019

Bisher hält die Buslinie 700 direkt am Eingang zur Wasserstadt.

„Wenn der 700er so toll ist und so schnell wie die Bahn, wieso brauchen wir dann überhaupt Hochbahnsteige an der Limmerstraße?“
Dirk Machentanz, Ratsherr

Kommentar: Wo bleibt das Konzept?

Das könnte Sie auch interessieren:

Filter by
Post Page
Der Stadtteil 2018 Das Bauprojekt 2019
Sort by

Keine Mitsprache mehr für die Bürgerinitiative?

Wer bestimmt künftig, wie es rund um die Wasserstadt weitergeht? Mit dem Ende der offiziellen Sanierung, sind etablierte Formen der Bürger-Mitbestimmung gefährdet. Jetzt läuten bei einigen die Alarmglocken.

18

Protest für saubere Luft

Anwohnerinitiative fordert Verkehrskonzept gegen Durchgangsverkehr

18

Funktioniert Bürgerbeteiligung ohne Sanierungskommission?

Der Bauausschuss hat für die Auflösung der Sanierungs-Kommission Limmer gestimmt – damit gilt das Schicksal des Gremiums als besiegelt. Der Bezirksrat Linden-Limmer hatte die Kommission zur besseren Bürgerbeteiligung erhalten wollen.

14

Möchten Sie Neuigkeiten über die Wasserstadt als Erster erfahren?

Möchten Sie Neuigkeiten über die Wasserstadt als Erster erfahren?

Dann melden Sie sich jetzt zum kostenlosen E-Mail-Newsletter an

Vielen Dank. Sie haben sich erfolgreich angemeldet.