Papenburg und Stadt streiten um Sicherungskosten

Wer muss für das Absperren von Fabrikgebäuden und den Wachdienst zahlen, der das Conti-Gelände ein halbes Jahr lang überwacht hat? Irgendwann dürfte sich die juristische Auseinandersetzung um rund 330.000 Euro drehen.

11.

Februar 2019

Lange Zeit ein gewohnter Anblick auf dem alten Conti-Gelände. Erst seit Anfang des Jahres 2019 ersetzen Überwachungskameras das Personal vom Wachdienst.

 „Jetzt geht es erst richtig los“

Das könnte Sie auch interessieren:

Filter by
Post Page
Kosten Der Stadtteil 2020 Das Bauprojekt 2020 Das Bauprojekt 2019
Sort by

Kommentar: Wohnen in der Wasserstadt nur für Arme und Reiche – aber nicht für Normalverdiener?

In der Wasserstadt werden Wohnungen nur für Reiche und Arme bezahlbar sein. Politik und Bauunternehmen müssen sich etwas für junge Familien einfallen lassen.

0

SPD hält Wohnungspreise in der Wasserstadt für Wucher

Die Wohnungen werden für viele kaum bezahlbar sein. Die SPD spricht von „Wucher“. Doch wer ist Schuld an den hohen Preisen? 

0

Das kosten die Wohnungen in der Wasserstadt

Die Immobilienfirma Meravis nennt nun die ersten Preise – das Penthouse im siebten Stock eines Gebäudes knackt die Millionengrenze.

0

Möchten Sie Neuigkeiten über die Wasserstadt als Erster erfahren?

Möchten Sie Neuigkeiten über die Wasserstadt als Erster erfahren?

Dann melden Sie sich jetzt zum kostenlosen E-Mail-Newsletter an

Vielen Dank. Sie haben sich erfolgreich angemeldet.